logo PG Fährbrück
Bei herrlichstem Sonnenschein haben am 8. April 2018 fünf Kinder in der St. Cyriakus Kirche in Gramschatz ihre erste Heilige Kommunion gefeiert. Nach dem festlichen Einzug, begleitet von der Musikkapelle Gramschatz wurden die Kommunionkerzen an der Osterkerze entzündet.

Bei den Ministranten in Hausen haben sich in diesem Frühjahr 2018 verschiedene Änderungen ergeben.

Ihre Heilige Erstkommunion haben Aniella Friedrich, Felina Saccavino, Manuel Saccavino, Zoe Wild, Robin Zeitler und Maike Ziegler am 8. April in Hausen gefeiert. Ihr Motto im Gottesdienst war „Jesus, Brot des Lebens“. Pater Marcellus Jahnel war Zelebrant des feierlichen Gottesdienstes in der Pfarrkirche St. Wolfgang.

Elias Königer, Laurin Stark und Jannik Strobel waren als diesjährige Oberrappler in Rieden für die Einteilung der 37 Rappelkinder im Dorf zuständig.

Das Plakat für die diesjährigen Maiandachten in Fährbrück und das Fränkische Mariensingen am Pfingstmontag ist fertig.

Mit dem Palmsonntag am 25. März 2018 hat die diesjährige Heilige Woche begonnen.

Am 18. März 2018 wurde Oskar Altenhöfer aus Hausen 90 Jahre alt. Einen Tag später, am 19. März, ist in der Tagespflege Nolte viele Gratulanten gekommen. Unter ihnen waren auch Pfarrer Pater Marcellus Jahnel, Bürgermeister Bernd Schraud und Kirchenpfleger Alfons Konrad. Hier ist ein Artikel über das Geburtstagskind:

Im Winter wurden die Obstbäume rund um die Wallfahrtskirche Fährbrück fachmännisch zurückgeschnitten. Nun musste der Baumschnitt aufgeräumt werden.

Der Frauenbund in Rieden hat am 4.März 2018 sein 50-jähriges Jubiläum gefeiert. Die Anfänge des Zweigvereins des katholischen Frauenbundes waren am 11. Februar 1968. An diesem Tag kamen auf Anregung des damaligen Pfarrers Ambros Schor 26 Frauen zur Gründung des Riedener Frauenbundes zusammen.

Wahlergebnis – Am 25.02.2018 waren 367 Gramschatzer aufgerufen einen neuen Pfarrgemeinderat zu wählen. Die Wahlbeteiligung betrug beachtliche 58,86 %

Festlich geschmückt – Am 9. März trafen sich kleine und große fleißige Helfer in der Pfarrscheune, um die Krone für den Osterbrunnen zu schmücken. Die diesjährigen Kommunionkinder waren auch zu dieser Aktion eingeladen. Nach 1,5 Stunden eifrigen klein schneiden, auffädeln und binden war die kunstvoll gebundene Krone fertig.

Neuer Pfarrgemeinderat vorgestellt – Am 18. März fand das diesjährige Sonntagscafé der Pfarrei im Bürgerhaus statt. Rund 70 Gäste folgten der Einladung des Pfarrgemeinderats. Es gab auch einiges Neues zu erfahren. Pfarrgemeinderatsvorsitzende Christina Winkler begrüßte die zahlreichen Gäste. Romy Lurz erfreute die Anwesenden mit zwei Musikstücken, die sie mit der Blockflöte darbot. Anschließend gaben Toni Böhm und Doris Krückel anhand einer PowerPoint Präsentation einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr.

­