logo PG Fährbrück

Palmbuschen der Kommunionkinder und Einzug in die Kirche mit Musik

Mit einer Palmprozession am Vorabend des Palmsonntags hat die Pfarrei St. Wolfgang in Hausen die Heilige Woche und damit die vorösterlichen Kartage und die österlichen Festtage eröffnet. Mit dabei waren die Kommunionkinder des Dorfes, die eigens zum Palmsonntagsfest bunte Palmbuschen gebastelt haben.

Bei der Zusammenkunft vor dem Hausener Dorf-Treff segnete Father Dunstan Asiime die Palmbuschen der Kinder und die Palmzweige der Gläubigen. Danach begleitete die Musikkapelle Hausen die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher zur nahen Pfarrkirche. Dort wurde die Palmsonntagsmesse gefeiert.

Die Palmsonntagsprozession acht Tage vor Ostern erinnert an den Einzug Jesu in Jerusalem vor seinem Leiden und Sterben und seiner Auferstehung. Bei diesem Einzug in Jerusalem wurde Jesus mit Palmzweigen begrüßt. Deshalb bringen Katholiken an diesem Gedenktag Palmzweige mit in die Kirche und nehmen sie nach deren Segnung zum besonderen Schutz wieder mit heim.

­