logo PG Fährbrück
„Wer will fleißige Handwerker sehn, der muss in die Kirche….“ mit diesem Lied begann am 7. Juli 2019 der Gottesdienst im Pfarrgarten in Rieden. Da die Pfarrkirche St. Odilia aktuell renoviert wird, wurde dies auch im Gottesdienst thematisch aufgegriffen.

Neben einem Interview zum Thema Kirchenrenovierung gaben Helfer und unterschiedliche Handwerker kurz Eindrücke und Ausblicke in ihre Tätigkeiten. Diese verglich Pfarrer Helmut Rügamer durch anschauliche Beispiele im Miteinander.

Es ist Tradition am Pfarrfest in Rieden, Ministranten zu verabschieden und neue Ministranten in ihren Dienst einzuführen.

Laurin Stark schied aus dem Ministrantendienst aus.

Begrüßt wurden Magdalena Cäsar, Jule Gaum, Maja Orzulik, Matilda Hippeli, David Strobel und Levi Kaiser. Ihnen wurde stellvertretend für alle Ministranten ein Holzkreuz überreicht, das sie in Zukunft im Gottesdienst tragen werden.

­