logo PG Fährbrück

Bereits zum zehnten Mal organisiert der Kindergarten St. Elisabeth zusammen mit den Ortsvereinen aus Hausen den „Sternenzauber“. Das ist ein inzwischen sehr beliebter Adventsmarkt in Fährbrück mit einem Benefizkonzert in der Wallfahrtskirche. Der Adventsmarkt öffnet am Sonntag, dem 24. November 2019 seine Pforten im Hubertushof Fährbrück. Der Markt ist von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Das Sternenzauberteam aus Hausen und die Kindergarteneltern verkaufen Adventskränze, Türkränze, Gestecke mit und ohne Kerzen, weihnachtliche Dekorationen, selbstgebackene Plätzchen und allerlei Marmeladen.

Dazu bieten zahlreiche Hobbykünstler verschiedene Dekorationen und Geschenkideen aus Stoff, Wolle, Holz, Papier, Metall, Schmuck und Praktisches für Haus und Heim an. Am Lagerfeuer können sich die Gäste aufwärmen.

Der Hubertushof lädt zum Mittagessen mit Schweinekrustenbraten, Wildschweinbratwurst oder Schnitzel ein. Um Voranmeldung unter 0171 / 538 2003 wird gebeten.

In der Wallfahrtskirche singen und spielen um 14:00 Uhr die Hausener Kindergartenkinder, der Männerchor aus Waigolshausen, der Chor Klangfarben aus Zeuzleben und das Saxophonquartett SaxoFrozen stimmungsvolle Weisen.

Diesmal gehen die Spenden aus dem Konzert an die Malteser. Sie erfüllen mit ihrem „Herzenswunsch-Krankenwagen“ viele Herzensangelegenheiten von schwerstkranken und sterbenden Kindern. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Spenden werden zugunsten des Herzenswunsch-Krankenwagens erbeten.

Eine reich gefüllte Kaffee- und Kuchenbar, Glühwein, gebrannte Mandeln, gegrillte Bratwürste, frittierte Kartoffelringe und Crêpes sorgen für das leibliche Wohl.

­